(15 Tage, 14 Nächte)

Besuch des Perinet Nationalparks, dann Weiterfahrt dem Kanal von Pangalanes entlang nach Akanin’ny Nofy und Besuch des Palmarium Reservates. Fahrt zurück nach Tana und dann Flug in den Norden und Besuch der Nationalparks Montagne d’Ambre und Ankarana mit seinen Tsingys, anschliessend Entdeckung von Nosy Be. Verlängerung auf Nosy Be möglich.

 

 

 

 

 

1. Tag: ANTANANARIVO
Empfang am Internationalen Flughafen und Transfer in die Stadt. Zimmerbezug im Hotel und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: ANTANANARIVO – ANDASIBE (140 km etwa 3 Std.)
Nach dem Frühstück per Auto nach Andasibe, durch eine Landschaft, die geprägt ist durch ihre ineinander verschachtelten Reisfelder und bewaldeten Hügel. Unterwegs Besuch des Exotic Park von Marozevo mit seinen Chamäleons, Fröschen, Schmetterlingen etc. .Zimmerbezug im Hotel in Andasibe. Möglichkeit, vor dem Abendessen der Strasse beim Nationalpark entlang zu gehen auf der Suche nach nachtaktiven Tieren. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: ANDASIBE – MANAMBATO – AKANIN’NY NOFY (125 km ordentliche Straße bzw. 7 km Piste, danach knapp zwei Stunden per Boot auf dem Kanal)
Nach dem Frühstück frühmorgendlicher Besuch des Reservates von Analamazaotra zur Entdeckung der Indri Lemuren mit markantem Schrei, und anderer Lemurenarten, man findet hier aber auch diverse Vogelarten, Chamäleons etc.. Diese Wanderung dauert etwa drei Stunden und führt auf Pfaden zuerst in einer Steigung nach oben, und ist dann meist flach. Danach Fahrt nach Manambato, besteigen des Bootes und Transfer dem Pangalanes Kanal entlang zum Hotel in Akanin’ny Nofy. Abendessen und Übernachtung dort.

4. Tag: AKANIN’NY NOFY
Einen ganzen Tag Zeit, um die Umgebung des Hotels an den Ufern des Ampitabe Sees zu entdecken. Es gibt u. a. in einer mehrstündigen Wanderung den privaten Palmarium Park mit einer grossen Lemuren- Artenvielfalt, oder man kann mit dem Kanu oder zu Fuss die Gegend entdecken. Ein nächtlicher Ausflug zum Teil per Boot auf der Suche nach Aye Aye Lemuren (Fingertier; Daubentonia madagascariensis) ist vorgesehen. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: AKANIN’NY NOFY – MANAMBATO – ANTANANARIVO (etwa 1,5 Std. per Boot auf dem Kanal, dann gut 6,5 Std 272 km bis zurück nach Tana)
Nach dem Frühstück Transfer per Boot auf dem Pangalanes Kanal nach Manambato und Rückfahrt per Auto nach Tana. Übernachtung im Hotel.

6. Tag: TANA – DIEGO SUAREZ
Transfer zum Flughafen und Flug nach Diego Suarez. Dort Empfang und Transfer ins Hotel, danach Zeit zur eigenen Verfügung. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: DIEGO SUAREZ – MONTAGNE D’AMBRE  (25 km etwa 1 Std)
Ausflug zum Nationalpark „Montagne d’Ambre“, wo man einige Lemurenarten, Wasserfälle, und eine äusserst vielfältige Pflanzenwelt sehen kann. Übernachtung im Hotel in Joffreville.

8. Tag: MONTAGNE D’AMBRE – ANKARANA (120 km etwa 3 Std.)
Frühstück, dann Abfahrt nach Ankarana, einem geschützten Naturreservat. Es gibt dort die in Madegassischer Sprache „Tsingy“ genannten, einzigartigen Kalksteinformationen zu bewundern, sowie einige Höhlen. Wanderung von etwa drei bis vier Stunden. Mittagessen Picknick. Übernachtung im Hotel am Rande des Nationalparkes.

9. Tag: ANKARANA
Ausflug  zur Erforschung dieses Reservates in einer mehrstündigen Wanderung. Mittagessen Picknick. Übernachtung im Hotel am Rande des Nationalparkes.

10. Tag: ANKARANA – ANKIFY – NOSY BE (120 km etwa 4 Std., dann 30 Min. per Boot)
Abreise nach dem Frühstück nach Ankify, einem kleinen Dorf am Strand, dann Transfer per Boot zur Insel Nosy Be. Dort Transfer per Auto ins Hotel. Übernachtung im Hotel.

11. Tag – 12. Tag: NOSY BE
Tage zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. Als Option gegen Aufpreis  „Mini-Kreuzfahrt“ nach Nosy Komba, einer kleinen Nachbarinsel, wo Sie einige Lemuren sehen können. Es wird dort auch Vanille angebaut. Anschliessend weiter zur kleinen Insel Nosy Tany Kely mit ihrem Unterwasserreservat, reich an diversen Fischarten, Korallen und diversen Algenarten. Zurück nach Nosy Be.

13. Tag: NOSY BE
Ein weiterer Tag auf Nosy Be, diesmal zur freien Verfügung am Strand. Es können als Option gegen Aufpreis auch Ausflüge gemacht werden, z.B. zum Lokobe Reservat, um dort einen Regenwald mit Lemuren u.a. zu entdecken. Oder zum Berg Passot, wo man den Sonnenuntergang über den Nachbarinseln bewundern kann. Oder zum Lemuria Land, wo Lemuren beobachtet werden können. Übernachtung im Hotel.

14. Tag: NOSY BE – ANTANANARIVO
Transfer zum Flughafen und Rückflug zur Hauptstadt. Empfang am Flughafen und Transfers in die Stadt. Übernachtung im Hotel.

15. Tag: ANTANANARIVO – EUROPA
Nach dem Frühstück Besuch der historischen Stätten von Ambohimanga (UNESCO world heritage site) Dann Besuch eines Marktes mit Madagassischem Kunsthandwerk, um letzte Souvenirs zu erstehen. Danach Tagesbenutzung eines Zimmers im Hotel. Anschliessend Transfer zum Flughafen und Check-in für den Abflug nach Europa.

 

TARIFE PRO PERSON:

1 Person Einzelzimmer: 3270 Euro
2-3 Personen Doppelzimmer: 1920 Euro
4-5 Personen Doppelzimmer: 1710 Euro
6-7 Personen Doppelzimmer: 1620 Euro
Einzelzimmer Zuschlag 510 Euro
Kind bis 12 Jahre auf Anfrage

 

 

 

Im Preis inbegriffen:

  • Alle Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Unterkunft in einfachen bis Mittelklasse Hotels auf der Basis Zimmer mit Frühstück
  • Alle Exkursionen, die im Programm erwähnt sind, ausser auf Nosy Be
  • Eintritte in die Nationalparks inkl. Parkführer
  • Picknick Mittagessen an den Tagen 7,8 und 9
  • Transporte im Auto oder Minibus während der Rundreise mit Franz. sprachigem Chauffeur, im Norden im Geländewagen.
  • Treibstoff und Entschädigung des Fahrers
  • Bootstransfers im Hotelboot, evtl. zusammen mit anderen Passagieren, von Manambato nach Akanin’ny Nofy und zurück, ferner von Ankify nach Nosy Be
  • Ausflug nach Ambohimanga und zum Handwerksmarkt
  • Mehrwertsteuer und Tourismusvignetten

 

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Das Flugbillet für den internationalen Flug und dessen Taxen
  • Inlandflüge und deren Taxen: Tana – Diego, Nosy Be – Tana, etwa 540 Euro pro Person. Der Tarif wird massiv reduziert, wenn der Langstreckenflug ab Europa nach Tana mit Air Madagascar erfolgt, und noch Plätze in B-Klasse frei sind auf den Inlandflügen.
  • Visakosten (35 €, für Aufenthalt bis 30 Tage)
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Reise-,  Reisegepäck-, Unfall-, Diebstahl- und Annullierungskostenversicherung
  • Tauchausflüge, Schnorcheln und Wassersport
  • Ausflüge auf Nosy Be

 

Optionen:

Aufpreis für Deutschsprachigen Führer bis Ankunft auf Nosy Be 1140 Euro (Dieser Preis kann durch die Anzahl Teilnehmer geteilt werden.)
Aufpreis bei bestmöglichen Hotels 460 Euro/Pax/DoZi
1025 Euro/Pax/EZ
Aufpreis in den bestmöglichen Hotels bei Halbpension: 290 Euro
Vollpension 580 Euro

Geplante Hotels für diese Tour (Verfügbarkeit muss noch abgeklärt werden, andere Hotels sind möglich unter Anpassung des Preises):
Name des Ortes / Standard Hotel/ Bestmögliches Hotel
Antananarivo /Lapasoa** / Tamboho Hotel***
Andasibe / Grace Lodge** / Vakona Forest Lodge***
Akanin’ny Nofy / Palmarium** / unverändert
Antananarivo /Lapasoa** / Tamboho Hotel***
Diego Suarez / Suarez Hotel**(*) / Allamanda****
Joffreville / Nature Lodge**(*) / Domaine de Fontenay***
Ankarana / Relais de l’Ankarana* / Ankarana Lodge***
Nosy Be / Arc en ciel*** / Ravintsara**** Zimmer mit Gartenblick
Antananarivo /Lapasoa** / Tamboho Hotel ***